KulturGut Hirtscheid

Veranstaltungen

VERANSTALTUNGEN BIS JUNI 2017 AUF EINEN BLICK, PDF-Datei
VERANSTALTUNGEN JULI BIS DEZEMBER 2017 AUF EINEN BLICK, PDF-Datei

Fr, 19. bis So, 21. Mai 2017
Text und Referenz
Schreibseminar mit dem Schriftsteller Kurt Drawert (Ingeborg-Bachmann-Preis, Uwe-Johnson-Preis, Robert-Gernhardt-Preis u.a.)
Ganz aktuell: Lessingpreis des Freistaates Sachsen, Preisrede und Laudatio
Preis inkl. Verpflegung 350 Euro
Programm, PDF-Datei
www.kurtdrawert.de

Do, 25. bis So, 28. Mai 2017
Bronze-Workshop
Workshop mit dem Bildhauer Hans-Bernhard Olleck
Preis inkl. Verpflegung & Plastik: 550 Euro
Programm, PDF-Datei
www.olleck-art.de

26. März – 31. Mai 2017
Ausstellung »Lichtblicke – etwas bleibt…« 
Malerei von Gisela Engert
Vernissage: So, 26. März, 15 Uhr
Musik: Quartett grossArtig, Nistertal
Kurzvita Gisela Engert, PDF-Datei
www.giselaengert.de
Rhein-Zeitung, 30. März 2017, PDF-Datei
Besichtigung nach telefonischer Vereinbarung

Sa, 10. bis So, 11. Juni 2017
Goldschmiedekurs
Workshop mit dem bildenden Künstler und Schmuckdesigner Hannes Waldschütz:
Gestalten Sie nach eigenen Entwürfen Silber- oder Goldschmuck!
Preis inkl. Verpflegung: 280 Euro
Programm, PDF-Datei
www.hanneswaldschuetz.de

Fr, 4. bis Sa, 5. August 2017
Feldenkrais – Bewusstheit durch Bewegung
Eineinhalb Tage (nur) für sich selbst da sein!
Christina Schneider, Dipl. Soz-Päd.
Preis inkl. Verpflegung: 180 Euro
Programm, PDF-Datei
www.feldenkrais-schneider.de

Sa, 14. Oktober 2017, 20 Uhr
Sounds and Grooves. Ce soir: jazz français
Die belgische Sängerin Hilde Vanhove und die beiden deutschen Musiker Michael Kotzian (Klavier) und Stefan Werni (Kontrabass) präsentieren ihr neues Programm.
Eintritt: 18 Euro / VVK 16 Euro
Infoblatt, PDF-Datei
www.michaelkotzian.com

Sa, 18. November 2017, 19.30 Uhr
Nichts ist kälter als der Tod
Neuerscheinung von Freda Wolff
Lesung mit wechselnden Dialogstimmen, Interna aus der Schreibwerkstatt und gekonnt-charmanten Songs von Klassik bis zu (norwegischem) Rock
Eintritt: 16 Euro / VVK 14 Euro
Infoblatt, PDF-Datei
www.haenel-buecher.weebly.com

Sa, 9. und So, 10. Dez 2017, 13 bis 17 Uhr
Kunstforum Westerwald und Gäste
Gemälde, Collagen, Fotografien, Skulpturen und Bücher
Infoblatt, PDF-Datei
www.kunstforum-westerwald.de
Außerdem: fangfrische Lachsforellen und Saiblinge vom KulturGut


VERGANGENHEIT

VERANSTALTUNGEN AUGUST BIS DEZEMBER 2016, PDF-Datei
VERANSTALTUNGEN MÄRZ BIS JULI 2016
, PDF-Datei

Gründonnerstag, 13. April 2017, ab 14 Uhr
Fangfrische Lachsforellen und Saiblinge
Vorbestellungen gerne unter Beatrix.Binder@web.de oder mobil 0172/272 98 66

Sa, 11. März 2017, 20 Uhr, Einlass 19.30 Uhr
LOST IN THE JAM
Soul Blues Funk Jazz – unverwechselbar live
Eintritt: 14,– €
LOST IN THE JAM sind nicht so einfach in eine musikalische Schublade zu zwängen.
Einladung, PDF-Datei
myspace.com/lostinthejam/music/songs
In der Pause: Kult-Imbiss

Di, 21. Februar 2017, 19 Uhr, Einlass 18.15 Uhr 
PLUHAR LIEST PLUHAR
Lesung – »gespickt« mit a capella gesungenen Liedern
im Salon des KulturGuts
Eintritt: 25,– €
www.erikapluhar.net
Biografie, PDF-Datei
Getränkeverkauf vor Beginn und in der Pause
Karten-Verkauf ab sofort unter 0172 272 98 66 oder beatrix.binder@web.de
Bericht in der Rhein-Zeitung, 25. Februar 2017, PDF-Datei

17. und 18. Dezember 2016, 13 bis 17 Uhr
Kunst-Weihnachtsmarkt
KUNSTFORUM WESTERWALD
Gemälde, Collagen, Fotografien, Skulpturen und Bücher
Außerdem: fangfrische Lachsforellen und Saiblinge vom KulturGut
(Bestellung gerne unter 0172-2729866)
Flyer, PDF-Datei

4. Dezember 2016, 14 bis 17 Uhr
Finissage im Salon des KulturGuts
Lithografien von David O’Kane – mehrfach ausgezeichneter Meisterschüler von Neo Rauch, geboren 1985 in Lifford, Donegal – lebt und arbeitet in Dublin und Berlin
Vita David O’Kane, PDF-Datei
www.davidokane.com

22. Oktober 2016, 19 Uhr
Vernissage im Salon des KulturGuts
Lithografien von David O’Kane – mehrfach ausgezeichneter Meisterschüler von Neo Rauch, geboren 1985 in Lifford, Donegal – lebt und arbeitet in Dublin und Berlin
Vita David O’Kane, PDF-Datei
www.davidokane.com
Mit dem Musik Quartett grossARTIG aus Nistertal

28. August 2016, 11 Uhr, KulturGut-Garten:
Jazz-Matinée mit den Countryside Jazzmen (New Orleans Jazz) und
Skulpturen-Ausstellung mit Tanja Corbach, Steimel
www.tanja-corbach.de
Eintritt 13,– €

1989 scharte der Trompeter Winfried Gockel einige Gleichgesinnte um sich. Alle hatten in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts in verschiedenen Bands Dixieland gespielt und waren von der Idee begeistert, nach 20-jähriger Abstinenz wieder zu den Instrumenten zu greifen und dem New Orleans Jazz zu huldigen. Nach einigen Wechseln spielen die Countryside Jazzmen nun schon seit mehr als 10 Jahren in dieser internationalen Formation, aber die Musik der sechs Solisten ist nach wie vor frisch und spritzig wie Champagner. Die Namensgebung – Countryside Jazzmen – zeigt das bodenständige Element der Band.
Anzeige auf www.ww-events-online.de, PDF-Datei

21.–24. Juli 2016: Bronze-Workshop
mit dem Bildhauer Hans-Bernhard Olleck
www.olleck-art.de
Programm, PDF-Datei
Muss leider entfallen!
2. Juli 2016, 11–16 Uhr: Fischmarkt auf dem KulturGut Hirtscheid
Fangfrische Saiblinge und Lachsforellen
PDF-Datei

14. Mai 2016, Pfingstsamstag im Hof des KulturGuts
Café del Mundo & Azucena Rubio

Infoblatt, PDF-Datei
19.00 Uhr Einlass – dem Anlass entsprechend gibt es frische Paella
20.00 Uhr Konzert mit Flamenco Tanz (Karte 18,– €)
www.cafedelmundo.de
Bilder von der Veranstaltung

Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild

27. April, 15 Uhr: Wild- und andere Kräuter
Die GeschichtsWerkstatt Hachenburg e.V. lädt herzlich ein zur nächsten Veranstaltung »Aus dem Nähkästchen…«. Am Mittwoch, dem 27. April um 15 Uhr plaudern wir über
Wild- und andere Kräuter.
Infoblatt, PDF-Datei

15.–17. April 2016: »Text und Referenz«
Schreibseminar mit dem Schriftsteller Kurt Drawert (Auszeichnung mit zahlreichen Preisen unter anderen z. B. dem Ingeborg-Bachmann-Preis, Uwe-Johnson-Preis, Robert-Gernhardt-Preis)
Programm, PDF-Datei
Bilder von der Veranstaltung

Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild,

24.03. und 26.03.2016
GeschichtsWerkstatt Hachenburg e.V.: »Aus dem Nähkästchen«
GeschichtsWerkstatt Hachenburg e.V. auf dem KulturGut Hirtscheid, PDF-Datei

05./06.12.2015
Weihnachtsmarkt des KunstForums Westerwald „Das Kleine Format“, PDF-Datei
Bilder von der Veranstaltung

Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild

10.10.2015, Vernissage im Salon des KulturGuts
Bilder von der Veranstaltung

Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild,

EJ Kuhnert, freischaffender Künstler aus Kassel, Mitglied im BBK Kassel-Nordhessen (Vorstand), www.ejkuhnert.de
Seit 2005 experimentiert EJ Kuhnert mit der von ihm entwickelten Maltechnik der „Fugenomie“. Der Begriff entstand in Anlehnung an die Fuge aus der Musik und bezeichnet das Überlagern und das Nebeneinanderlegen von Objekten und Gesichtern, die sich zu etwas Neuem zusammenfügen und die Sicht auf das Einzelne zu unterbinden versuchen. Aus ineinander verschachtelten Gesichtern oder Figuren entsteht eine neue Gesamtkomposition, zu deren Gunsten die Individualität des Einzelnen aufgehoben wird.

Film von Ingeborg C. G. Vaupel, Medienprojektzentrum Offener Kanal Kassel,  über EJ Kuhnert und weitere Kasseler KünstlerInnen
www.mediathek-hessen.de/

Annemie Hörle, Filzerin aus Leidenschaft
Seit 2008 liegt Hörles Schwerpunkt in der Fertigung von Kleidungsstücken in Nunotechnik. Dabei wird hauchdünne Seide oder Leinen mit Schafswolle miteinander verbunden und es entsteht ein zartes, weich fließendes Material – Kleidungskunstwerke als Unikate.

Margret Friedrich-Festing – musikalische Untermalung
Komponistin und Texterin aus Hachenburg,  eine vielseitig künstlerisch begabte Frau singt und spielt aus ihrem umfangreichen Repertoire

Swapping –  zur Tradition gewordener Kleidertausch auf dem KulturGut

12.07.2015, im KulturGut Garten
Bilder von der Veranstaltung

Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild

Brigitte Struif, Bild

Rhein-Zeitung, 16. Juli 2015

23.05.2015
Bilder von der Veranstaltung
Konzert Café del Mundo
www.cafedelmundo.de
Biografie Café del Mundo, PDF-Datei

Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild, Bild

Ausstellung bis 23.05.2015
Von drei Mitgliedern des KUNSTFORUMs WESTERWALD sind im literarischen Salon des KulturGuts derzeit Arbeiten zu sehen: von Ellen Breidenstein Skulpturen in Stein, von Margit Goeltzer Bilder in Öl auf Leinwand und von Brigitte Struif Gemälde in Acryl auf Holz, Leinwand und auf Bütten. Die Finissage findet am 23. Mai in Verbindung mit dem obigen Konzert des bekannten Gitarren-Duos Café del Mundo statt.

Bild, Bild, Bild

20.03.2015
Bilder von der Veranstaltung
Buchpräsentation/Lesung
Beatrix Binder
„Die Lügenbrücke“
Interview mit Beatrix Binder, Rhein-Zeitung, 12.03.2015, PDF-Datei

Bild, Bild und Bild

17.05.2014
Matinee – Retrospektive Marlen SeubertEinladung, PDF-Datei
Vita Marlen Seubert, PDF-Datei

Retrospektive Marlen Seubert, Retrospektive Marlen Seubert, Retrospektive Marlen Seubert, Retrospektive Marlen Seubert, Retrospektive Marlen Seubert, Retrospektive Marlen Seubert

22.06.2013
Vernissage Reiner Coura
Biografie Reiner Coura


Hintergrundbild: Imagination Dead Imagine II, 2015, David O‘Kane

Reiner Coura, Reiner Coura, Reiner Coura, Reiner Coura, Reiner Coura, Reiner Coura