KulturGut Hirtscheid

Highland Cattles

Unsere schottischen Hochlandrinder, eine der ältesten europäischen Rinderrassen, die seit Jahrhunderten in ihrer ursprünglichen Form gezüchtet und gehalten werden, weiden unsere ungedüngten Wiesen ab und sind ganzjährig an der frischen, klaren Westerwaldluft. Die überall vorhandenen Unterstände nutzen diese robusten Tiere so gut wie nie. Im Winter werden sie mit Heu aus eigener Aberntung gefüttert – auf die Zugabe von Kraftfutter verzichten wir bewusst. Die Tiere erreichen ihre Schlachtreife zwischen zwei und drei Jahren. Ihr Fleisch ist natürlich gewachsen, Bewegung und Temperaturschwankungen verhindern jegliches überschüssige Fett. Das fein marmorierte Fleisch ist eine absolute Delikatesse, die von Feinschmeckern auf der ganzen Welt geschätzt wird. Das Fleisch enthält ausgesprochen wenig Cholesterin, dafür aber einen höheren Anteil an wertvollen Proteinen. Es ist frei von Hormonen, hat einen kräftigen, typischen Eigengeschmack, der längst nicht mehr allein unter Spitzenköchen hochbegehrt und vielgelobt ist.

Rindfleischverkauf:

Wir garantieren eine stressfreie, fachgerechte Schlachtung durch den Metzger unseres Vertrauens, der das Fleisch in seinem Kühlraum aufbewahrt, damit wir unseren Kunden gut abgehangenes Rindfleisch liefern können. Danach wird das Rind zerlegt, portioniert, etikettiert und vakuumverpackt. Um eine gerechte Aufteilung zu ermöglichen, pendeln sich die Mischpakete, je nach Größe des Rinds, zwischen 15 und 20 kg (14,– €/kg) ein. Größere Portionen oder Teile am Stück können natürlich auch erworben werden. Ein Mischpaket besteht aus Filet, Steak, Braten, Rouladen, Gulasch, Suppenfleisch, Hackfleisch sowie Mark- und Suppenknochen. Bitte geben Sie Ihre Bestellung frühzeitig ab, da die Fleischmenge begrenzt ist. Das Fleisch kann bei uns, auf dem KulturGut abgeholt werden.

Bestellungen können Sie gerne unter 0172–272 98 66 aufgeben oder per E-Mail an beatrix.binder@web.de